Hilfe und Begleitung in wichtigen Lebensprozessen und Entscheidungen

Ziel meiner Arbeit ist: die Beziehungen und persönlichen Gefühle aller Familienmitglieder zueinander in den Mittelpunkt der Verhaltensentscheidungen zu stellen

  • einen aktiv-konstruktiven Umgang mit Konflikten zu pflegen, z.B. Eltern als Sparringspartner!
  • verständigungsorientierte Dialoge zu führen sowie
  • die Führungsfunktion der Erwachsenen sicherzustellen, z. B. Eltern wie Leuchttürme.

Als Vater und Mutter geht es nicht darum, sich richtig oder falsch zu verhalten, sondern dem Chaos einen Sinn zu entlocken. Eine Möglichkeit ist die Umsetzung seiner Wertevorstellungen im Zusammenleben mit Menschen, denen man etwas bedeuten möchte.

Jesper Juul

Deshalb geht es um die Vorstellung neuer Wertmaßstäbe, die ihnen als Basis für ihr Handeln bei der Kindererziehung Orientierung geben. Es handelt sich dabei nicht um irgendeine Methode oder Ideologie, es geht darum, Kinder als eigene Persönlichkeit mit all ihren Kompetenzen und Eigenheiten ernst zu nehmen.

Oft verstehen wir das Verhalten unserer Kinder nicht. Basierend auf wissenschaftlichen Beobachtungen werden wir Ihnen Perspektiven aufzeigen, mit deren Hilfe Sie auch störendes Verhalten in Botschaften übersetzen können. Das Faszinierende dabei ist, unsere Verhaltensänderung bringt beim Kind eine Veränderung und die gute Botschaft ist, jeder kann sich für sein Verhalten entscheiden. Als familylab – Referent begleite ich Sie bei der Arbeit in Ihrer persönlichen Familienwerkstatt.

Video-Impressionen aus dem ZDF-Sonntags und SWR>>BW: „Zu meiner Person und Elternkursen heute“: